Wartungsplan

Eine regelmässig Wartung eines Fahrzeuges ist sehr wichtig und trägt zu dessen Zuverlässigkeit, Leistungsentfaltung und Spirtverbrauch bei! Hier findet ihr Daten für die Wartunsintervalle, sprich was was gemacht werden muss.
Teilweise ist es jedoch besser, gerade bei erhöhter Belastung durch Kurzstrecken oder stark staubiger Umgebung manche Teile früher als vorgeschrieben zu wechseln. Diese zusätzlichen Wartungsintervalle sind mit einem "+" makiert.

Wartungsarbeiten und -intervalle


Zu beachten ist, sollte länger als ein Jahr vergehen bis die nächste Wartung laut KM-Stand fällig wäre, so ist diese nach diesem Jahr durchzuführen und nicht bis zur angegebenen Laufleistung zu warten!


alle 2 Jahre (BZ/DS)
Klimawartung durchführen
Bremsflüssigkeitswechsel


zusätzlich für Diesel alle
Dieselfilter entwässern 5´000km
Ölwechsel 7´500km


Bei [x1000km]: 015 030 045 060 075 090 105 120 135 150
Ölwechsel mit
Filter
x x x x x x x x x x
Getriebeölwechsel (Schaltgetriebe) x
Automatikgetriebeölwechsel mit Filter x x x x x
ern. Zündkerzen + x + x + x + x + x
ern. Luftfilter + x + x + x + x + x
ern. Pollenfilter (falls vorh.) x x x x x x x x x x
ern. Kst-filter x x x x x
Kühlflüssigkeitswechsel
x x
Kontrolle aller Flüssigkeitsstände*1 x x x x x x x x x x
Kontrolle aller Gummimanschetten*2 x x x x x x x x x x
Kontrolle aller Gelenke*3 x x x x x x x x x x
Getriebeölstand kontrollieren x x x x x x x x x x
Kontrolle aller Leitungen auf Dichtheit*4 x x x x x x x x x x
Sichtprüfung der Kurbelgehäuseentlüfung x x x
Sichtprüfung der Zündanlage auf Beschädigung x x x x x x x x x x
Scheibenbremsen auf Verschleiß & Zustand prüfen inkl. Verschleißanzeige*6 x x x x x x x x x x
Zustanskontrolle Trommelbremse (falls vorhanden)*6 x x x
Bremsschläuche prüfen (x4 bzw x6)*7 x x x x x x x x x x
Reifenkontrolle inkl. Luftdruck und Profil (E-Rad nicht vergessen) x x x x x x x x x x
Sichtprüfen Unterboden auf Beschädigung x x x x x x x x x x
Antriebsriemen prüfen (inkl. Spannung)
x x x x x x x x x x
Motor, Getriebe, Kühlsystem, Bremssystem, Servolenkung auf Dichtheit prüfen x x x x x x x x x x
Abgasanlage auf Zustand/Dichtheit prüfen x x x x x x x x x x
ALB-Regler prüfen x x x x x x x x x x
Scheibenwischer prüfen x x x x x x x x x x
Spritzdüseneinstellung kontrollieren x x x x x x x x x x
Signalhorn prüfen x x x x x x x x x x
alle Türgelenke inkl. Türfangbänder und Haubenschloss schmieren x x x x x x x x x x
Einstellung des Kupplungspedal prüfen x x x x x
Einstellung des Handbremshebels prüfen x x x x x
Radschrauben nachziehen x x x x x x x x x x
Innenraumbeleuchtung (inkl. Tacho etc) prüfen x x x x x x x x x x
Funktionskontrolle der Kontrolllampen im Tacho x x x x x x x x x x
Sicherheitsgurte auf Beschädigung/Funktions prüfen x x x x x x x x x x
Verbandskasten/Warndreieck prüfen x x x x x x x x x x
Karosse auf Lackschäden prüfen x x x x x x x x x x
Fz.-Beleuchtung prüfen x x x x x x x x x x
Scheinwerfereinstellung prüfen x x x x x x x x x x
Einstellen/Prüfen des Ventilspiels x x x x x
Sichtkontrolle des KVR-Systems x x x
Zahnriemen prüfen x x x x x
Ausgleichswellenriemen prüfen (1.8-16V)
x x x
AGR-Anlage prüfen (1.8-16V+DS)
x x x
Zahnriemen erneuern (DS)
x
Zahnriemen erneuern (BZ)
*8 x
Ausgleichswellenriemen ern.(1.8-16V)
*8 x


Bei [x1000km]: 165 180 195 210 225 240 255 270 285 300
Ölwechsel mit
Filter
x x x x x x x x x x
Getriebeölwechsel (Schaltgetriebe) x
Automatikgetriebeölwechsel mit Filter x x x x x
ern. Zündkerzen + x + x + x + x + x
ern. Luftfilter + x + x + x + x + x
ern. Pollenfilter (falls vorh.) x x x x x x x x x x
ern. Kst-filter x x x x x
Kühlflüssigkeitswechsel
x x x
Kontrolle aller Flüssigkeitsstände*1 x x x x x x x x x x
Kontrolle aller Gummimanschetten*2 x x x x x x x x x x
Kontrolle aller Gelenke*3 x x x x x x x x x x
Getriebeölstand kontrollieren x x x x x x x x x x
Kontrolle aller Leitungen auf Dichtheit*4 x x x x x x x x x x
Sichtprüfung der Kurbelgehäuseentlüfung x x x
Sichtprüfung der Zündanlage auf Beschädigung x x x x x x x x x x
Scheibenbremsen auf Verschleiß & Zustand prüfen inkl. Verschleißanzeige*6 x x x x x x x x x x
Zustanskontrolle Trommelbremse (falls vorhanden)*6 x x x
Bremsschläuche prüfen (x4 bzw x6)*7 x x x x x x x x x x
Reifenkontrolle inkl. Luftdruck und Profil (E-Rad nicht vergessen) x x x x x x x x x x
Sichtprüfen Unterboden auf Beschädigung x x x x x x x x x x
Antriebsriemen prüfen (inkl. Spannung)
x x x x x x x x x x
Motor, Getriebe, Kühlsystem, Bremssystem, Servolenkung auf Dichtheit prüfen x x x x x x x x x x
Abgasanlage auf Zustand/Dichtheit prüfen x x x x x x x x x x
ALB-Regler prüfen x x x x x x x x x x
Scheibenwischer prüfen x x x x x x x x x x
Spritzdüseneinstellung kontrollieren x x x x x x x x x x
Signalhorn prüfen x x x x x x x x x x
alle Türgelenke inkl. Türfangbänder und Haubenschloss schmieren x x x x x x x x x x
Einstellung des Kupplungspedal prüfen x x x x x
Einstellung des Handbremshebels prüfen x x x x x
Radschrauben nachziehen x x x x x x x x x x
Innenraumbeleuchtung (inkl. Tacho etc) prüfen x x x x x x x x x x
Funktionskontrolle der Kontrolllampen im Tacho x x x x x x x x x x
Sicherheitsgurte auf Beschädigung/Funktions prüfen x x x x x x x x x x
Verbandskasten/Warndreieck prüfen x x x x x x x x x x
Karosse auf Lackschäden prüfen x x x x x x x x x x
Fz.-Beleuchtung prüfen x x x x x x x x x x
Scheinwerfereinstellung prüfen x x x x x x x x x x
Einstellen/Prüfen des Ventilspiels x x x x x
Sichtkontrolle des KVR-Systems x x x
Zahnriemen prüfen x x x x x
Ausgleichswellenriemen prüfen (1.8-16V)
x x x
AGR-Anlage prüfen (1.8-16V+DS)
x x x
Zahnriemen erneuern (DS)
x x
Zahnriemen erneuern (BZ)
*8 x *8
Ausgleichswellenriemen ern.(1.8-16V)
*8 x *8


Hinweise und Anmerkungen


*1: Flüssigkeitsstände - Kühlwasser, Scheibenwaschwasser, Bremsflüssigkeit, Servoöl, Batteriewasser, Getriebeöl, Motoröl

*2: Gummimanschetten - Antriebswellenmanschetten(x4), Lenkgetriebemanschetten(x2), Traggelenk- (x2) und Spurstangengelenkmanschetten (x2)

*3: Gelenke - Traggelenke (x2), Spurstangengelenke (x2), Querlenkerlager (Am Achskörper) (x4), Hinterachslager (x4), Hinterachsschwingenlager (x2).

*4: Leitungen - Kühlwasserschläuche, Bremsleitungen, Kst-Leitungen, Servoschläuche, Klimaleitungen, Scheibenwaschschläuche etc.

*5: falls vorhanden auch die hintere Schreibenbremsanlage prüfen

*6: Trommelbremse - dazu die Bremstrommeln abnehmen und die Bremsbacken auf Verschleiß/Beschädigung sowie die Radbremszylinder auf Gängigkeit und Dichtheit prüfen!

*7: Bei Trommelbremse hinten sind es 4 Bremsschläuche, bei Schreibenbremsen hinten 6!

*8: Erfahrungsgemäss ist es besser, den Riemen früher zu wechseln als vorgeschrieben (alle 105tkm)! Sollte er reißen, führt dies zu einem kapitalen Motorschaden!

Abkürzungen:
DS = Diesel
BZ = Benziner
Kst = Kraftstoff
ALB-Regler = Bremskraftregler
KVR-System = Kraftstoffverdunstungsrückhaltesystem


Alle Angaben ohne Gewähr! Die Haftung ist ausgeschlossen!

Sollte etwas fehlen bitte eine Mail an: shar@fiattipo.de


zurück zur Übersicht

@2000-2006 by eric & shar